Reiseführer und -Verzeichnis

Island
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

Island > Touristische Informationen > Aktualitäten, Presse und Medien

Juli 2017 - Island: Der isländische Schwur.

Nach einer schweren Finanzkrise zwischen 2008 und 2010 und dann den dramatischen Konsequenzen der Ausbrüche des Eyjafjallajökull-Vulkans im Jahr 2010 hat Island mit einem anhaltenden Wachstum ausländischer Besucher in den letzten zu rechnen. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die ausländischen Besucher in Island um 33% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Für das ganze Jahr 2017 sollten sie etwa 1,8 Millionen (im Vergleich zu 489.000 im Jahr 2010), was 5 Mal die lokale Bevölkerung (340.000 Einwohner) ist.

Um die Nachteile einer solchen Zunahme für die Einheimischen zu reduzieren, schlägt Island den Touristen vor, sich an einen "isländischen Schwur" zu halten, wobei sie sich online verpflichten, sich während ihres Aufenthalts in Island ethisch und verantwortungsvoll zu benehmen. Diese Schwur sagt zum Beispiel:" wenn ich neue Orte erkunde, hinterlasse ich sie so, wie ich sie vorgefunden habe“.

Mitte August 2017 hatten 26581 Touristen diesen isländischen Schwur unterzeichnet.

März 2017: Island - Starker Zuwachs ausländischer Touristen.

In den ersten zwei Monaten dieses Jahres stieg die Zahl der ausländischen Besucher in Island um 59 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2016. Für das Gesamtjahr sollte es 2,4 Millionen erreichen, das heißt 7 Mal die lokale Bevölkerung. Diese Entwicklung ist sicherlich sehr günstig für das Wirtschaftswachstum des Landes. So ist die Arbeitslosigkeit, die in Reykjavik auf 10 Prozent nach der jüngsten Finanzkrise gesprungen war, auf 3 % gesunken.

Aber, eine solche Konzentration der ausländischen Touristen ist nicht ohne Nachteil für die lokale Bevölkerung. So werden die verfügbaren Wohnungen über AirBnb den Touristen statt jungen lokalen Haushalten angeboten, was diese aus den Städten abstößt. Die große Zahl von Mietwagen bilden Staus. Auch die Touristen beginnen zu beklagen dass sie in Island zu viel sein.


Links in anderen Sprachen

    
(1)

Dieselbe Kategorie bei einem anderen Reiseziel

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2019 WillGoTo. Tous droits réservés.

Island : Aktualitäten, Presse und Medien, Island Zeitungen, Island Reiseverzeichnis