Reiseführer und -Verzeichnis

Südafrika
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

Südafrika > Touristische Informationen > Aktualitäten, Presse und Medien

Ende September / Anfang Oktober 2016: Afrika - Elfenbeinhandel.

Die Konferenz des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora / CITES), die in Johannesburg am 24. September 2016 begann, verwirft Anträge von Namibia und Simbabwe um den Verkauf ihrer Elfenbeinbestände zu erlauben. Der Antrag von Swasiland, um Hörner von Nashörnern zu verkaufen wurde ebenfalls zurückgewiesen. Auf der anderen Seite ist der Schutz von mehreren Arten (darunter Haien und Mantarochen, die zum Anhang II der CITES hinzugefügt wurden) gestärkt worden.

Mit einem Verlust von 110.000 Einheiten ist die Zahl der Elefanten in Afrika in den letzten zehn Jahren um ein Drittel zurückgegangen. Die Demokratische Republik Kongo, Kamerun und Gabun sind am stärksten betroffen durch Wilderei. Jeden Tag sterben drei Nashörner für ihre Hörner.

Der von 182 Ländern und der Europäischen Union unterzeichnete Vertrag von CITES trat 1975 in Kraft. Er schützt 5.600 Tierarten und 30.000 Pflanzen in unterschiedlichem Ausmaß. Der Anhang I der CITES verzeichnet die Arten deren Handel verboten ist, der Anhang II die Arten, deren Handel reguliert ist, und der Anhang III die Arten, die von einem Land geschützt wird, das die Zusammenarbeit der anderen Mitgliedstaaten angefordert hat.

Alle drei Jahre treffen die Vertreter der Mitgliedstaaten sich, um Handelsbeschränkungen in dieser Angelegenheit zu besprechen.
Die nächste Konferenz der CITES wird im Jahr 2019 in Sri Lanka stattfinden.

26. Oktober 2015: Südafrika
- Südafrika lockert die neuen Visum-Vorschriften.

Die südafrikanischen Behörden haben gerade beschlossen, die Visum-Vorschriften zu lockern, die vor ein paar Monaten erheblich verschärft wurden. Die Visa-Anträge dürfen bald von den Reisebüros im Namen ihrer Kunden eingereicht werden. Die Visa-Bestimmungen für Kinder werden auch gelockert. Diese Änderungen konnten in drei Monaten in Kraft treten.


1. Juni 2015: Südafrika
- neue Einreisebestimmungen.

Ab dem 1. Juni 2015 müssen alle Minderjährigen, die von und nach Südafrika reisen, neben dem Reisepass und dem Visum im Besitz von einer ungekürzten Geburtsurkunde sein. Wenn das Kind mit nur einer von seinen Eltern reist, ist es auch verpflichtet, einen zertifizierten Berechtigungsbrief des anderen Elternteils (oder einen Gerichtsbeschluss) zu haben.

Alle internationalen Besucher müssen persönlich das südafrikanische Visum beantragen, um sicherzustellen, dass die biometrische Informationen (Fingerabdrücke) zuverlässig aufgefangen werden. 
 


 

Links in anderen Sprachen

    
(8)

Dieselbe Kategorie bei einem anderen Reiseziel

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2019 WillGoTo. Tous droits réservés.

Südafrika : Aktualitäten, Presse und Medien, Südafrika Zeitungen, Südafrika Reiseverzeichnis