Reiseführer und -Verzeichnis

Tunesien
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

Tunesien > Touristische Informationen > Aktualitäten, Presse und Medien

August 2017 - Welt: Aktuelle Tourismus-Trends.

Massentourismus generiert zunehmend feindliche Reaktionen von der Gastgeberbevölkerung, insbesondere in Barcelona (32 Millionen Besucher pro Jahr), in Venedig (28 Millionen Besucher pro Jahr) und auf Mallorca.

Andererseits haben einige andere Länder, deren Tourismus von negativen Faktoren in den letzten Jahren stark betroffen war, vor kurzem eine Erholung begrüßt. Dazu zählen die fünf Destinationen, die die höchste Zunahme der ausländischen Besucher in den ersten 4 Monaten 2017 verzeichneten.

Nach Angaben der Weltorganisation für Tourismus sind diese fünf Reiseziele:
1. Palästina (400.000 ausländische Besucher, d.h. + 57,8% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2016); die Zugabe von Hebron zur Welterbe-Liste in 2017, neben Bethlehem und Süd-Jerusalem, könnte diesen Trend unterstützen.
2. Ägypten (+ 51% gegenüber der entsprechenden Periode 2016 dank der Verstärkung von Sicherheitsmaßnahmen und wichtigen Werbekampagnen). Für das Gesamtjahr 2017 konnte Ägypten 8 Millionen ausländische Besucher erhalten (im Vergleich zu einem Spitzenwert von 14,1 Millionen in 2010).
3. Die Nördlichen Marianen (+ 37,3%, teilweise wegen der Eröffnung von Casinos), die nördlich von Guam im Pazifik gelegen sind.
4. Island (+ 35%).
5. Tunesien (+ 33% dank der Verstärkung von Sicherheitsmaßnahmen und der niedrigen Preisen). Das Land erwartet, 6,5 Millionen ausländische Besucher für das Gesamtjahr 2017 zu erhalten: es nähert sich seinem Niveau von 2010 (7,8 Millionen).

7. März 2016: Tunesien - Neuer Terroranschlag.

Mehr als 50 Terroristen griffen Kasernen der tunesischen Armee und Polizei in Ben Gardane an. Sie sind mit dem islamischen Staat angegliedert.

Ben Gardane ist eine Stadt im Süden von Tunesien nur 25 Kilometer entfernt von der Grenze zu Libyen. Aus Sicherheitsgründen beschränkt die tunesische Armee Zugang zu den touristischen Destinationen von Djerba und Zarzis, die etwa einhundert Kilometer von Ben Gardane entfernt sind.

24. November 2015: Tunesien - Terroranschlag.

Bei einem Anschlag auf einen Bus der Präsidentengarde sind mindestens 14 Menschen im Zentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis getötet worden.

26. Juni 2015: Tunesien - Terroranschlag in Sousse.

Neuer Schlag für den Tourismus in Tunesien. Etwa drei Monate nach dem Angriff gegen das Bardo-Museum in Tunis wurden 39 Menschen, darunter mehrere Touristen aus Großbritannien und Irland, bei einer Schießerei getötet, die am 26. Juni im Riu Imperial Marhaba Hotel in dem Seebad Port El Kantaoui nahe Sousse stattfand. 36 Menschen wurden verletzt.
 
In den folgenden Tagen rieten mehrere Länder (darunter Großbritannien, Belgien und Dänemark) von Reisen nach Tunesien ab.
 


 

Links in anderen Sprachen

        
(1)(4)

Dieselbe Kategorie bei einem anderen Reiseziel

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2019 WillGoTo. Tous droits réservés.

Tunesien : Aktualitäten, Presse und Medien, Tunesien Zeitungen, Tunesien Reiseverzeichnis