Reiseführer und -Verzeichnis

Kap Verde
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

Kap Verde > Einreise (visum)

Einreisebestimmungen für Cabo Verde (Kap Verde) 

1. Ihr Reisepass muss 6 Monate nach Ihrer Rückkehr gültig sein. 

2. Seit dem 1. Januar 2019 ist das Visum für europäische Staatsangehörige, die sich weniger als einen Monat auf Kap Verde aufhalten, nicht mehr erforderlich. Es ist nach wie vor für Staatsangehörige außerhalb Europas erforderlich, mit Ausnahme von ECOWAS-Staatsangehörigen (Benin, Burkina Faso, Côte d‘Ivoire, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Liberia, Mali, Niger, Nigeria, Senegal, Sierra Leone und Togo). 

Für Aufenthalte der europäischen Staatsbürger von weniger als einem Monat: Voranmeldung auf der Website der Regierung (ease.gov.cv) 

• Am besten fünf Tage vor der Reise. 

• Die Website ermöglicht es den europäischen Bürgern, die neue TSA-Flughafensteuer (3.400 Cabo Verde Escudos) zu zahlen, die auch bei der Ankunft an einem der vier internationalen Flughäfen des Archipels bezahlt werden kann. 

Für Aufenthalte der europäischen Staatsbürger von mehr als einem Monat, aber weniger als 6 Monaten: sehen Sie unten, Verfahren für nicht-europäische Staatsangehörige. 

Für nicht-europäische und nicht-ECOWAS Staatsangehörige sowie für europäische Staatsangehörige für Aufenthalte von 1 bis 6 Monaten ist ein Visum erforderlich: 

•. Botschaft der Republik Kap Verde in Deutschland, Stavanger Str. 16, 10439 Berlin. Tel.: +493020450955. Fax: +493020450966. E-Mail: info@embassy-capeverde.de  

•  Konsulat von Kap Verde in Wien, Dornbacherstrasse 89, A-1170 Wien. Tel. (431) 5873166 0r 0676-5499114 - Fax: 4852300-14. E-Mail: kv@meixner.at 

3. Impfungen 

Der Archipel von Kap Verde hat ein gesundes Klima. Die Behörden von Kap Verde fordern keine Impfungen an, es sei denn, der Reisende geht durch Dakar. In diesem Fall ist eine Impfung gegen Gelbfieber erforderlich. Dennoch werden Impfungen gegen virale Hepatitis A und B immer empfohlen, wie bei vielen anderen Reisen. 

Cabo Verde ist kein Malaria-Endemiegebiet. Sporadische Fälle wurden jedoch gemeldet. Repellentien, Anti-Mücken-Spiralen und Hautabwehrmitteln können je nach Unterkunftsbedingungen hilfreich sein. Sie sind auch der beste Schutz gegen das Zyka-Virus. 

Kein Fall von Ebola-Infektion wurde je gemeldet.


 

Links

Sehen Sie auch bitte die Informationen (inkl. Einreisebestimmungen) Ihres eigenen Landes über Ihr Reiseziel

Links in anderen Sprachen

                    
(4)(4)(1)(1)(3)

Dieselbe Kategorie bei einem anderen Reiseziel

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2019 WillGoTo. Tous droits réservés.

Kap Verde Einreise, Kap Verde Visum,