Reiseführer und -Verzeichnis

Bhutan
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

Bhutan > Fotos und Reiseberichte > Berge in Bhutan

Fotos aus den Bergen in Bhutan: Bergstraßen, Denkmal von den Dochula-Pass und Jigme-Dorji-Nationalpark.

Bergstraßen in Bhutan
Bergstraßen in Bhutan.

Bhutan hat etwa 740.000 Einwohner auf einem Gebiet von etwa 47.000 Quadratkilometern, ungefähr der Größe der Schweiz. Ca. 70 % des Landes ist von Wäldern bedeckt. Das Relief ist hauptsächlich gebirgig, mit Gipfeln von mehr als 7000 Meter Höhe im Norden und Hochebenen und Täler im Süden.

Das Straßennetz Bhutans umfasst etwa 8.000 km Straßen.

Dochula Pass Memorial in Bhutan
Das Denkmal vom Dochula-Gebirgspass in Bhutan.

Mehr als 3000 Meter über dem Meeresspiegel bietet der Dochula-Pass spektakuläre Ausblicke in alle Richtungen. Bei einem seiner Beobachtungspunkten wurden 108 Stupas (Chörten) auf Initiative der Königin, Ashi Dorji Wangmo Wangchuk, als Denkmal des Sieges der bhutanischen Armee im Jahr 2003 im Süden Bhutans gebaut. In diesem Jahr führte der vierte König der Dynastie, Jigme Singye Wangchuck, eine kleine Armee von 7000 Freiwilligen, um die Rebellen zu kämpfen. Jeder Chörten enthält Bildnisse des Buddhas und religiöse Texte.

Der Dochula-Pass ist die erste Station, wenn Sie Thimphu nach Osten verlassen. Nur 45 Minuten von Thimphu bietet es den Besuchern einen ersten Blick auf den Himalaya. Um die Stadt Punakha zu erreichen, biegen Sie links und steigen Sie in das Tal von Punakha ab.

Jigme Dorji National Park in Bhutan
Der Jigme-Dorji-Nationalpark in Bhutan.

Die Monsun-Regenfälle und ein Relief von 1.000 Meter bis zu mehr als 7.000 Meter über dem Meeresspiegel sind die Gründe für die breite Vielfalt der Pflanzen und  die reiche Tierwelt des Jigme-Dorji-Nationalpark. Der Park ist Heimat für viele bedrohte Arten, einschließlich des Schneeleoparden, des Takins, des Blauschafes, des Tigers, des Moschustieres, des Roten Pandas und des Asiatischen Schwarzbären. Mehr als 300 Vogelarten wurden darin identifiziert.

Majestätische Gipfel, wie Jhomolhari, Masangang, Jichudrakey, Tsherimgang, Gangarpuentsum, Ganchentag und Ganglakarchung, befinden sich im Park. Der Park ist der größte Nationalpark Bhutans.
Viele Touristen besuchen jedes Jahr den Jigme-Dorji-Nationalpark, um seine erstaunliche Artenvielfalt und seine schönen Landschaften zu genießen. Es gibt drei Wanderwege durch den Park.

In Bhutan bedecken die Schutzgebiete und Waldkorridore 60 % des Landes. Sie umfassen unter anderem den Jigme-Singye-Wangchuck-Nationalpark, den Trumshingla-Nationalpark, den Manas-Nationalpark, die Wildschutzgebiete von Bumdeling, Sakteng, Khaling, Philsoo und Wangchuck sowie das Torsa-Naturschutzgebiet.

 

Links

Marie-France Grenouillet in Bhoutan
Hier finden Sie weitere wunderschöne Fotos aus Bhutan: die Bevölkerung, die Feste, die Denkmäler, die Landschaften und die Fauna (einschließlich der Golden-Langur). Die seite is bloß auf Englisch.

Sehen Sie auch

Bhutan > Fotos und Reiseberichte > Fotos aus Bhutan: Landschaften, Reisfelder und Trekking

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2020 WillGoTo. Tous droits réservés.

Fotos aus den Bergen in Bhutan: Bergstraßen, Denkmal von den Dochula-Pass und Jigme-Dorji-Nationalpark. Reisefuehrer und Reiseverzeichnis Bhutan.