Reiseführer und -Verzeichnis

Kambodscha
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

Kambodscha > Fotos und Reiseberichte > Red Meranti, Frangipani und Badam

Bäume in Kambodscha: Fotos aus Red Meranti, Frangipani und Badam.

Red Meranti (Shorea Siamensis) in Kambodscha
Red Meranti (Shorea Siamensis) in Kambodscha.
Früchte von Red Meranti im Park des Königlichen Palast von Phnom Penh in Kambodscha.

Merantiholz wächst vorwiegend in Indonesien, Malaysia, Brunei und Indochina. Es gehört zur Familie Dipterocarpaceae. Das Holz wird in der Tischlerei (Möbelfertigung, Fenster, Türen, usw.) verwendet.

Frangipani (Plumeria) in Kambodscha
Frangipani und Blüten (Plumeria) in Siem Reap in Kambodscha.

Plumeria ist ein Strauch und Baum aus Mittelamerika. Es hat sich in Asien und in den meisten tropischen Regionen der Welt verbreitet. Es ist nach dem Italiener Frangipani benannt, der ein Parfüm aus Plumeria im 16. Jahrhundert hergestellt hat. Es hat den lateinischen Name Plumeria zu Ehren von dem französischen Botaniker Charles Plumier im 17. Jahrhunderts bekommen. Es ist einer der schönsten blühenden Sträucher. Es gibt ein Dutzend Arten Plumeria, einschließlich Plumeria Alba und Plumeria Obtusa. Einige Arten können bis zu 10 m hoch sein.

Frangipani ist oft verbunden mit hinduistischen und buddhistischen Tempeln. Blüten dienen als Opfer für die Götter. Anderswo sind die Kronblätter der Blüten manchmal verwendet, um Halsketten und Girlanden bei verschiedenen Zeremonien zu machen. Der Milchsaft aus Plumeria ist giftig.

Badam (auch Seemandelbaum genannt) in Kambodscha
Badam (Terminalia Catappa), auch Seemandelbaum genannt, in der Nähe von Independence Beach in Sihanoukville, Kambodscha.

Badam (Terminalia Catappa) ist ein schöner Baum, der hauptsächlich in den tropischen Regionen von Asien, Afrika und Australien gefunden wird. Er ist oft ein großer Baum, der bis zu 20 m hoch wachsen kann. In der Trockenzeit werden Blätter rötlich und endlich fallen.

Die Blätter und die Rinde werden in der traditionellen Medizin verwendet, da sie (vor allem antiseptische) Heilkraft haben. Die Blätter werden auch in Aquarien gebraucht, um bestimmte Krankheiten zu verhindern. Das Holz dient vor allem zur Herstellung von Skulpturen und Kanus. Die Frucht ist essbar.


 

Sehen Sie auch

Kambodscha > Fotos und Reiseberichte > Die Kambodschaner

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2019 WillGoTo. Tous droits réservés.

Bäume in Kambodscha: Fotos aus Red Meranti, Frangipani und Badam. Reiseführer Kambodscha mit vielen schönen Fotos.