Reiseführer und -Verzeichnis

International
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

International > Das Bild der Woche > Die Bienenelfe, der kleinste Vogel weltweit.

Das Bild der Woche (Nr. 1): die Bienenelfe, der kleinste Vogel weltweit.          Teilen

Jede Woche wählt Willgoto ein schönes Bild aus und zeigt es unten. Die Bienenelfe, der kleinste Vogel der Welt, ist das Foto der ersten Woche in dieser Serie.

Die Bienenelfe, der kleinste Vogel der Welt
Die Bienenelfe, der kleinste Vogel weltweit.                                                                                         © Marie-France Grenouillet

Die Bienenelfe (Mellisuga Helenae), auch bekannt als Kubaelfe oder Elfenkolibri, ist der kleinste Vogel der Welt. Das Männchen wiegt 1,6 bis 1,9 g und es ist nicht größer als 6 cm. Das Weibchen ist kaum größer. Die Bienenelfe ernährt sich von kleinen Insekten und hauptsächlich Nektar.

Die Bienenelfe ist endemisch auf Kuba und die umliegenden Inseln. Sie wurde zuerst auf Kuba von dem deutschen Naturforscher Juan Gundlach (1810-1896) identifiziert. Auf Spanisch heißt sie zunzuncito. Diese Art wird als potenziell gefährdet in der Roten Liste der IUCN eingestuft. Sie wird auch in Anhang II der CITES enthalten. Das Bild der Bienenelfe erscheint auf den kubanischen Münzen und Briefmarken. Mehr über
 die Bienenelfe.

Die Bienenelfe gehört zu der Familie der Kolibris. Diese Vögel sind durch ihre sehr schnelle Flügelschlägen (in der Regel, 50 bis 80 Flügelschlägen pro Sekunde) gekennzeichnet. Sie sind die einzigen Vögel, die auf der Stelle und rückwärts fliegen können. Sie haben einen langen Schnabel und eine erweiterbare Zunge, um den Nektar aus Blüten zu ernten. Um ihre Energie zu sparen sind die Kolibris in der Lage, drastische Anpassungen im Stoffwechsel vorzunehmen. Sie fallen in eine Art Winterschlaf (u.a. mit einem starken Rückgang ihrer Temperatur) in der Nacht.

Die größte Kolibris - die Riesenkolibris (Patagona Gigas) - sind ca. 22 cm lang und leben in den Anden.

Sehen Sie andere schöne Fotos aus Vogelbeobachtung (auf Englisch):


Botswana


Belize


Brazil


Sri Lanka

Die Autorin aller Fotos oben (bis auf diese aus Australien) ist die französische Fotografin, Marie-France Grenouillet, Spezialist der Tierwelt. Ihre Seite http://www.planetstillalive.com beinhaltet viele schöne Fotos der Tierwelt in verschiedenen Teilen der Welt. Mehrere dieser Fotos wurden auch auf Englisch in unserer Webseite veröffentlicht.

Da wir auch Vogelbilder von anderen Autoren veröffentlicht haben, haben wir eine Bestandsliste aller Vogelbilder gemacht, die in den verschiedenen Teilen unserer Website aufgenommen werden. Die Bestandsliste sortiert die Bilder erstens nach Art und zweitens nach Reiseziel, so dass Sie sehr leicht die Bilder finden können. Klicken Sie hier zur Bestandsliste der Vogelbilder (auf Englisch).

Sehen Sie auch:
Bild der Woche 2: Pagode des Goldenen Felsens in Myanmar, eine der heiligsten buddhistischen Stätten in der Welt.
Bild der Woche 3: Strand auf den Seychellen. Die Seychellen sind ein Ziel für einen Traumurlaub.
Bild der Woche 4: Lemur auf Madagaskar. Der Coquerel-Sifaka ist eine stark gefährdete Primatenart. Er ist 
endemisch auf Madagaskar wie alle anderen Arten von Lemuren.
Bild der Woche 5: Weltkulturerbe von Kambodscha
Der Banteay-Srei-Tempel, auch als "Zitadelle der Frauen" bekannt, ist ein Juwel der Khmer Kunst. Er ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
Bild der Woche 6: Der Bullenhai und der Tigerhai. Beide Haie sind leider für tödliche Angriffe auf Menschen bekannt.

Sehen Sie alle unsere Bilder der Woche.


 

Links

Zurück zur vorherigen Seite: klicken Sie hier
Zur Willgoto-Startseite.

Links in anderen Sprachen

                    
(2)(2)(2)(2)(2)

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2019 WillGoTo. Tous droits réservés.

Jede Woche wählt Willgoto ein schönes Bild. Die Bienenelfe, der kleinste Vogel der Welt, ist das Foto der ersten Woche in dieser Serie.