Reiseführer und -Verzeichnis

International
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

International > Das Bild der Woche > Urlaub auf den Kapverden

Das Bild der Woche (Nr. 12): Urlaub auf den Kapverden.                 Teilen

Jede Woche (eigentlich etwa 3 Mal pro Monat) wählt Willgoto hier ein schönes Bild aus. Der Urlaub auf den Kapverden ist das Thema des 12. Fotos in dieser Serie. Diesmal ausnahmsweise wurden zwei Fotos ausgewählt: ein Strand auf Boa Vista und ein Bergdorf auf Santo Antão. Die Inseln, die die Inselgruppe der Kapverden bilden, sind allerdings sehr verschieden voneinander.

Strand auf Boa Vista, Kap Verde
Strand auf Boa Vista, Kap Verde. Obig ist der Santa-Monica-Strand im Süden der Boa-Vista-Insel. Dieser Strand ist ein fast unberührter weißer Sandstrand, ohne touristische Infrastruktur. Er ist in 4 x 4 oder Quad zugänglich. Boa Vista hat mehr als 50 Km Sandstrände.

Bergdorf auf Santo Antão auf Kap Verde
Bergdorf auf Santo Antão, Kap Verde. Auf dem Foto: das Bergdorf Fontainhas im Nordosten der Santo-Antão-Insel. Dies ist wahrscheinlich das schönste und malerischste Dorf auf den Kapverden. Es liegt auf dem Pfad zwischen Ponta Do Sol und Cruzinha da Garça.

Das Reiseziel. Die Inselgruppe der Kapverden liegt ca. 600 km von der Küste von Senegal und Mauretanien. Sie besteht aus 10 Inseln und einigen Inselchen. Nach ihrer Position bezüglich der Passatwinde liegen die Barlavento-Inseln (Inseln über dem Wind) im Norden des Archipels (von Westen nach Osten: Santo Antão, São Vicente, Santa Luzia, São Nicolau, Sal und Boa Vista) und die Sotavento-Insen (Inseln unter dem Wind) im Süden der Inselgruppe (von Westen nach Osten: Brava, Fogo, Santiago und Maio).

Alle diese Inseln sind vulkanischen Ursprungs. Aber, während einige Inseln flach und sandig als Folge von Erosion geworden sind, halten die Anderen ein bergiges Gelände. Auf Fogo gipfelt der Vulkan 2829 m über dem Meeresspiegel und ist immer noch aktiv. Seine jüngsten Eruptionen gehen auf 1951, 1995 und 2014 zurück.

Kap Verde ist eine ehemalige portugiesische Kolonie. Es ist ein unabhängiges Land seit 1975. Santiago ist die größte Insel (991 km²). Auf dieser Insel ist ungefähr die Hälfte der Bevölkerung des gesamten Archipels beheimatet. Praia, die Hauptstadt des Landes, befindet sich im Süden der Santiago-Insel.

Tourismus. Tourismus in Kap Verde wächst. Die Inselgruppe ist ein ganzjähriges Urlaubsziel. In der Regel reichen die Tagestemperaturen um 25 °C, mit nur leichten Variationen je nach Saison und Lage. Die Regenfälle sind sehr selten und treten fast ausschließlich während der heißesten Jahreszeit (besonders im August und September) auf.

Sal und Boa Vista sind die wichtigsten Ziele für Badeurlaub auf den Kapverden. Sie sind zwei flachen und sandigen Inseln, die schöne Strände mit feinem Sand und eine große Auswahl an Unterkünften (einschließlich großen Ferienanlagen) bieten. Neben Ruhe und Entspannung am Strand oder nahe Schwimmbädern sowie dem Besuch einiger Sehenswürdigkeiten finden die Urlauber dort Möglichkeiten für Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen, Tauchen, Angeln und Bootsfahrten.

Auf Sal konzentrieren die touristische Aktivitäten sich rund um den Urlaubsort von Santa Maria im Süden der Insel. Auf Boa Vista treten sie vor allem auf den langen Strand von Chave ein paar Kilometer von Sal Rei entfernt im Osten der Insel auf.

Andere Inseln wie Sao Antão, Fogo, Brava und São Nicolau sind bergige Inseln, die Wanderer und andere Naturliebhaber anziehen. Auf diesen Inseln sind Wander-Möglichkeiten vielfältig. In der Regel sind Unterkünfte  kleinere Hotels oder Gästehäuser. Die Landschaften sind oft fabelhaft.

Neben einigen Möglichkeiten für Urlaub am Strand und Wanderungen haben São Vicente und Santiago ihre eigenen Eigenschaften, einschließlich ihres historischen Erbes. Mindelo auf São Vicente gilt auch als die kulturelle Hauptstadt des Archipels. Der Weltruhm von Cesaria Evora, die auf São Vicente ihre Karriere begann, verhilft Kap Verde und seiner Musik auf der ganzen Welt bekannt zu machen.

In Bezug auf Flüge nach Europa sind Boa Vista und Sal durch regelmäßige oder jahreszeitliche Flüge mit vielen europäischen Städten verbunden und Santiago mit Lissabon. Die meisten der anderen Inseln verfügen über einen Flughafen und sind mit Inlandsflügen hauptsächlich aus Sal und Santiago erreichbar. Brava und Santo Antão sind jedoch nur per Boot, Brava vor allem von Fogo und Santo Antão von São Vicente erreichbar.

Vielleicht möchten Sie auch diese anderen schönen Bilder aus Kap Verde (auf Englisch) sehen: 


Sal

 
Boa Vista


Santo Antão 

 
São Vicente


Der Autor der Bilder
: die obigen Fotos gehören zu Willgoto. Sie finden hier alle unsere Bilder aus Kap Verde.

S
ehen Sie
 auch:
Bild der Woche 1: Bienenelfe, der kleinste Vogel weltweit, ist endemisch auf Kuba.
Bild der Woche 2: Pagode des Goldenen Felsens in Myanmar, eine der heiligsten buddhistischen Stätten in der Welt.
Bild der Woche 3: Strand auf den Seychellen. Die Seychellen sind ein Ziel für einen Traumurlaub.
Bild der Woche 4: Lemur auf Madagaskar. Der Coquerel-Sifaka ist eine stark gefährdete Primatenart. Er ist 
endemisch auf Madagaskar wie alle anderen Arten von Lemuren.
Bild der Woche 5: Weltkulturerbe von Kambodscha
Der Banteay-Srei-Tempel, auch als "Zitadelle der Frauen" bekannt, ist ein Juwel der Khmer Kunst. Er ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
Bild der Woche 6: Bullenhai und Tigerhai. Beide Haie sind leider für tödliche Angriffe auf Menschen bekannt. Aber, erfahrene Taucher können sich ihnen nähern und mit ihnen schwimmen.
Bild der Woche 7: Feuerlaufen auf Mauritius. Über einen Laufsteg aus glühenden Holzkohlestücken barfußlaufen ist eine uralte religiöse Praxis.
Bild der Woche 8: Der Blumenteppich des Großen Markts in Brüssel. Dieser Teppich, der aus etwa 1 Million Schnittblumen besteht, ist eine Touristenattraktion, die alle zwei Jahre stattfindet.
Bild der Woche 9: Die Riesenmantas. Die Riesenmantas sind besonders eindrucksvolle große Rochen, da sie bis zu 7 Metern breit sein und sie bis zu etwa zwei Tonnen wiegen.
Bild der Woche 10: Die Réunion-Insel im Indischen Ozean. La Réunion ist ein Traumziel besonders für alle Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Canyoning, Paragliding und viele andere.
Bild der Woche 11: Die Strände in Kambodscha. Sihanoukville und die kleinen Inseln vor der diesem Seebad bieten wunderbare Möglichkeiten für Strandurlaub.

Sehen Sie alle unsere Bilder der Woche.


 

Links

Zurück zur vorherigen Seite: klicken Sie hier
Zur Willgoto-Startseite.

Links in anderen Sprachen

                    
(2)(2)(2)(2)(2)

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2020 WillGoTo. Tous droits réservés.

Auf den Kapverden sind Sal und Boa Vista die Ziele für Badeurlaub, während Sao Antão und Fogo die Wanderer anziehen. São Vicente und Santiago haben ein wichtiges Kulturerbe.