Reiseführer und -Verzeichnis

International
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

International > Das Bild der Woche > Fauna in Costa Rica

Das Bild der Woche (Nr. 29): Die Fauna in Costa Rica.                        Teilen

Jede Woche (derzeit eigentlich 1 oder 2 Mal pro Monat) wählt Willgoto hier ein schönes Bild aus. Die Fauna Costa Ricas, vor allem die des Arenal-Vulkan-Nationalparks, ist das Thema der neunundzwanzigsten Seite in dieser Serie, mit einem Bild eines Panama-Kapuzineraffen und einem Bild von Weißrüssel-Nasenbären (Coatis). Costa Rica ist in der Tat ein ideales Reiseziel für alle Liebhaber der Tierwelt.

Kapuzineraffe in Costa Rica
Der Kapuzineraffe im Arenal-Vulkan-Nationalpark in Costa Rica.
                                                        
Das Land. Costa Rica ist ein mittelamerikanisches Land, das zwischen Nicaragua im Norden und Panama im Süden liegt. Es wird von Nordwesten nach Südosten von Gebirgsketten durchquert, die die beiden Küsten trennen. Die Karibikküste erstreckt sich über 255 km und die Pazifikküste auf 1103 km. Mit einer Höhe von 3820 m ist der Cerro Chirripó der höchste Berg in Costa Rica.

Costa Rica ist vor allem für seine reiche Biodiversität bekannt. Seine Nationalparks und andere Schutzgebiete nehmen mehr als ein Viertel des Staatsgebiets ein. Zu diesen Gebieten gehören tropische Wälder, ausgestorbene oder aktive Vulkane, Inseln, Strände, Mangroven, heiße Quellen, Höhlen, Schluchten und Wasserfälle. Costa Rica ist das Paradies des Ökotourismus.

Tourismus. Der Arenal-Vulkan-Nationalpark, der sich über 12.140 Hektar erstreckt, liegt 130 km nördlich von San Jose, der Hauptstadt des Landes. Der Park umfasst zwei Vulkane: den Arenal (1633 m), dessen Ausbruch im Juli 1968 87 Menschen tötete, und den Cerro Chato (1140 m), der ein schlafender Vulkan ist. Der Arenal-See, der sich über 85 km² am Fuße des gleichnamigen Vulkans erstreckt, liefert 12% der Wasserkraft des Landes.

Nasenbären in Costa Rica
Weißrüssel-Nasenbären (Coatis) in Costa Rica.

Obwohl einige Wanderwege an den Hängen des Arenal-Vulkans gesperrt sind, bleiben andere am Fuße des Vulkans für Wanderer geöffnet. Meistens sind sie nicht mehr als 3 km lang. Der Arenal-Nationalpark ist eines der beliebtesten Vogelbeobachtungsziele in Costa Rica. Dort leben viele Vogelarten, darunter auch der berühmte Quetzal. In diesem Park sind auch viele andere Tierarten, wie zum Beispiel der Kapuzineraffe, der Weißrüssel-Nasenbär, der Jaguar, der Hirsch und andere beheimatet.

Der Panama-Kapuzineraffe - eine mit dem Weißschulter-Kapuzineraffen verwandte Tierart - zeichnet sich durch sein schwarzes Fell am Körper und an den Beinen und sein weißes Fell am Gesicht, an den Schultern und an der Brust aus. Der Panama-Kapuzineraffe, der hauptsächlich in den Wäldern Mittelamerikas lebt, ist bekannt für seine bemerkenswerten intellektuellen Fähigkeiten, unter anderem die Verwendung von Werkzeugen.

Der Nasenbär, auch Coati genannt, ist ein kleines Säugetier, der mit dem Waschbären verwandt ist. Nasenbären leben in Lateinamerika. Es gibt verschiedene Arten von Coatis. Der Weißrüssel-Nasenbär kommt hauptsächlich in Mittelamerika. Weibchen mit ihren Jungen leben in Gruppen, während Männchen außerhalb der der Brutzeit einsam sind. Der lange Schwanz des Nasenbär macht mehr als die Hälfte seiner Gesamtgröße aus. Krallen ermöglichen es den Nasenbären, auf Bäume zu klettern und den Boden zu kratzen, um Nahrung zu finden. Der Coati hat normalerweise ein sehr freundliches Verhalten.

Andere Nationalparks in Costa Rica, darunter der Manuel-Antonio-Nationalpark, der Tortuguero-Nationalpark, der Poás-Vulkan-Nationalpark und der Nationalpark Rincón de la Vieja, gehören auch zu den beliebtesten Reisezielen in Costa Rica. Das Land bietet auch schöne Möglichkeiten für Urlaub am Meer, vor allem an der Pazifikküste, und Abenteuerurlaub (Kajak, Rafting, Surfen, Zipline und anderes).

Vielleicht möchten Sie auch diese schönen Bilder aus der Tierwelt sehen:


Fauna in Costa Rica


Costa Rica  - Faultier


Fauna in Madagaskar

Fauna auf Galapagos

Anreisen: Flugreisen ist das häufigste Transportmittel nach Costa Rica. Das Land hat vier internationale Flughäfen, von denen der Flughafen Juan-Santamaría nahe San José und der Flughafen Daniel-Oduber-Quirós in der Nähe von Liberia die wichtigsten sind. Der Hafen von Puntarenas an der Pazifikküste beherbergt Kreuzfahrtschiffe.

Der Autor des Fotos: Die obigen Fotos gehören zu Willgoto.

S
ehen Sie auch:
Bild der Woche 1: Bienenelfe, der kleinste Vogel weltweit ist endemisch auf Kuba.
Bild der Woche 2: Pagode des Goldenen Felsens in Myanmar, eine der heiligsten buddhistischen Stätten in der Welt.
Bild der Woche 3: Strand auf den Seychellen. Die Seychellen sind ein Ziel für einen Traumurlaub.
Bild der Woche 4: Lemur auf Madagaskar. Der Coquerel-Sifaka ist eine stark gefährdete Primatenart. Er ist 
endemisch auf Madagaskar wie alle anderen Arten von Lemuren.
Bild der Woche 5: Weltkulturerbe von Kambodscha
Der Banteay-Srei-Tempel, auch als "Zitadelle der Frauen" bekannt, ist ein Juwel der Khmer Kunst. Er ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
Bild der Woche 6: Bullenhai und Tigerhai. Beide Haie sind leider für tödliche Angriffe auf Menschen bekannt. Aber, erfahrene Taucher können sich ihnen nähern und mit ihnen schwimmen.
Bild der Woche 7: Feuerlaufen auf Mauritius. Über einen Laufsteg aus glühenden Holzkohlestücken barfußlaufen ist eine uralte religiöse Praxis.

Und viele weitere Bilder der Woche wie z. B.:
Bild der Woche 19: Die Strände auf Isla Mujeres (Cancun). Sie werden vor allem im Winter von Urlaubern aus Europa und den Vereinigten Staaten sehr geschätzt.
Bild der Woche 20: Die touristischen Attraktionen von Sri Lanka. Sri Lanka bietet eine große Auswahl an Attraktionen, die es zu einem beliebten Reiseziel für Touristen machen. 
Bild der Woche 21: Die touristischen Attraktionen von Thailand. Der Weiße Tempel (Wat Rong Khun) in Chiang Rai, berühmt für seine Weiße so rein wie ungewöhnlich, ist eine der vielen Attraktionen von Thailand.
Bild der Woche 22: Die Mekongfälle, auch bekannt als Khone-Fälle, gelegen im Süden von Laos nur wenige Kilometer von Kambodscha verhindern die Schifffahrt zwischen beiden Ländern.
Bild der Woche 23: Die Faultiere des tropischen Amerikas, Diese Säugetiere sind so benannt, weil sie lange schlafen und sie nur langsam bewegen.
Bild der Woche 24: Tulum, die Perle der Riviera Maya, Tulum ist eines der beliebtesten touristischen Reiseziel in der Riviera Maya in Mexiko.
Bild der Woche 25: Die touristischen Attraktionen in Aachen. Der Aachener Dom ist eine der ersten Stätten, die in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurden.
Bild der Woche 26: Die Strände auf Kap Verde. Kap Verde ist ein beliebtes Urlaubsziel während der zwölf Monate des Jahres.
Bild der Woche 27: Outdoor-Aktivitäten auf der Insel Reunion. Réunion ist das ideales Reiseziel für Freizeit- und Outdoor-Aktivitäten.
Bild der Woche 28: Strände auf Sansibar. Sansibar ist ein Traumziel für sonnige Strandurlaube, zum Beispiel nach einer langen Safari in Ostafrika.

Sehen Sie alle unsere Bilder der Woche.


 

Links

Zurück zur vorherigen Seite: klicken Sie hier
Zur Willgoto-Startseite.

Links in anderen Sprachen

            
(2)(2)(2)

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2020 WillGoTo. Tous droits réservés.

Mit 27 Nationalparks ist Costa Rica ein Paradies für den Öko-Tourismus und ein ideales Reiseziel für alle alle Liebhaber der Tierwelt.