Reiseführer und -Verzeichnis

International
English Français Deutsch Nederlands Italiano Español

International > Das Bild der Woche > Die Weihnachtsinsel-Krabbe

Das Bild der Woche (Nr. 30): Die Weihnachtsinsel-Krabbe (Australien).                               Teilen

Jede Woche (derzeit eigentlich 1 oder 2 Mal pro Monat) wählt Willgoto hier ein schönes Bild aus. Die rote Landkrabbe der Weihnachtsinsel (Australien) ist das Thema des dreißigsten Bildes in dieser Serie. Die jährliche Migration der Weihnachtsinsel-Krabben ist in der Tat die Hauptattraktion der Insel und eine der berühmtesten Tierwanderungen der Welt.

Die Weihnachtsinsel-Krabbe
Die Weihnachtsinsel-Krabbe, auch Rote Landkrabbe genannt, bei der Migration nach der Küste.   

Das Land. Die Weihnachtsinsel liegt 350 Km südlich von Java (Indonesien) im Indischen Ozean. Seit 1958 gehört es zu Australien, das etwa 1500 Km entfernt ist. Es hat eine Fläche von 136 km², zwei Drittel davon bilden einen Nationalpark.

Die Weihnachtsinsel blieb lange Zeit eine Oase der Artenvielfalt. Die Insel wurde tatsächlich erst seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bewohnt, als ihre Phosphatminen ausgebeutet wurden. Da diese Minen erschöpft sind, wird der Tourismus zu den wichtigsten wirtschaftlichen Ressourcen der Insel. Die Bevölkerungszahl der Insel beträgt nicht mehr als 2000 Einwohner. Auf der Insel befindet sich eines der Haftzentren für Flüchtlinge, die nach Australien einwandern wollen. Dieses Haftzentrum wurde Ende 2018 geschlossen und 2019 wiedereröffnet.

Urlaub. Der Weihnachtsinsel-Nationalpark ist der wichtigste Vermögenswert der Insel. Die Flora des Parks variiert erheblich je nach Standort (Meer oder nicht) und Höhenlage. In dem Park sind 16 Pflanzenarten beheimatet, die nur auf dieser Insel vorkommen. Der größte Teil des Parks besteht aus tropischen Regenwäldern.

Einzigartig auf der Weihnachtsinsel sind die Fülle und die Vielfalt der Landkrabben. Auf der Insel gäbe es mehr als 40 Millionen Krabben. Die häufigste Art ist die Rote Landkrabbe. Zu Recht wird die Insel das "Königreich der Krabben" genannt. Landkrabben ernähren sich von Laubstreu, üppigen Baumfrüchten und Sämlingen, die auf dem Regenwaldboden liegen. Landkrabben sind diejenigen, die nur für die Entwicklung ihrer Larven vom Ozean abhängen.

Jedes Jahr kommt eine große Migration der Weihnachtsinsel-Krabben vor. Nach dem Beginn der Regenzeit, in der Regel im Oktober-November, und in Synchronisation mit dem Mondzyklus wandern die Landkrabben in großer Masse vom Wald zur Küste, um dort zu paaren. Männchen kommen meist zuerst an und graben ihre Höhle. Sie werden von Weibchen begleitet. Nach der Paarung kehren die Männchen in den Wald zurück. Die Weibchen bleiben noch zwei Wochen in der Höhle, um ihre Eier abzulegen. Am Ende der Brutzeit geben sie bei Ebbe die Larven ins Meer ab und dann kehren sie in den Wald zurück. Die Larven ernähren sich einige Wochen lang auf See, bevor sie in den Wald kommen um dort zu leben.  

Vielleicht möchten Sie auch diese schönen Bilder aus Australien sehen:


Tasmanien

Großes Barriereriff

New south Wales

Känguru-Insel

Dieses weltweit einzigartige Phänomen zieht viele ausländische Touristen an. Die nächsten Laichzeiten der Weihnachtsinsel-Krabben würden vom 22. bis 24. November 2019 und vom 21. bis 23. Dezember 2019 sowie vom 10. bis 12. November 2020 und vom 9. bis 11. Dezember 2020 stattfinden (erkundigen Sie sich vorher nach weiteren Angaben). Vor der Migration muss es viel regnen. Sonst bleiben die Krabben in ihren Höhlen und wird die Migration aufgegeben. Ansonsten könnten die Krabben unter der Sonne gekocht werden.

In dem Weihnachtsinsel-Nationalpark sind auch mehrere Seevögel beheimatet, darunter der Weißbauch-Fregattvogel und der Graufußtölpel, zwei seltene endemische Arten der Insel. Die Weihnachtsinsel ist ein beliebtes Reiseziel für die Vogelbeobachtung.

Die Weihnachtsinsel ist auch bei Angel- und Tauchfans beliebt. Vor der Küste der Insel finden Sie einige der schönsten Tauchplätze Australiens.

Anreisen: Flugreisen ist das häufigste Transportmittel nach der Weihnachtsinsel. Die Flüge finden von Perth (zweimal pro Woche), Jakarta (wöchentlich) und Kuala Lumpur (alle zwei Wochen) statt. 

Der Autor des Fotos: Das obige Bild aus der Weihnachtsinsel gehört zu Dirk Wuyts, Leiter des ADC-Tauchclubs Antwerpen / Deurne. Sehen Sie den Reisebericht und die Fotos von seiner Reise zur Weihnachtsinsel (auf Niederländisch oder auf Englisch). Die anderen Bilder aus Australien gehören zu australischen Partnern von Willgoto.

Sehen Sie auch:
Bild der Woche 1: Bienenelfe, der kleinste Vogel weltweit ist endemisch auf Kuba.
Bild der Woche 2: Pagode des Goldenen Felsens in Myanmar, eine der heiligsten buddhistischen Stätten in der Welt.
Bild der Woche 3: Strand auf den Seychellen. Die Seychellen sind ein Ziel für einen Traumurlaub.
Bild der Woche 4: Lemur auf Madagaskar. Der Coquerel-Sifaka ist eine stark gefährdete Primatenart. Er ist 
endemisch auf Madagaskar wie alle anderen Arten von Lemuren.
Bild der Woche 5: Weltkulturerbe von Kambodscha
Der Banteay-Srei-Tempel, auch als "Zitadelle der Frauen" bekannt, ist ein Juwel der Khmer Kunst. Er ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
Bild der Woche 6: Bullenhai und Tigerhai. Beide Haie sind leider für tödliche Angriffe auf Menschen bekannt. Aber, erfahrene Taucher können sich ihnen nähern und mit ihnen schwimmen.
Bild der Woche 7: Feuerlaufen auf Mauritius. Über einen Laufsteg aus glühenden Holzkohlestücken barfußlaufen ist eine uralte religiöse Praxis.

Und viele weitere Bilder der Woche wie z. B.:
Bild der Woche 19: Die Strände auf Isla Mujeres (Cancun). Sie werden vor allem im Winter von Urlaubern aus Europa und den Vereinigten Staaten sehr geschätzt.
Bild der Woche 20: Die touristischen Attraktionen von Sri Lanka. Sri Lanka bietet eine große Auswahl an Attraktionen, die es zu einem beliebten Reiseziel für Touristen machen. 
Bild der Woche 21: Die touristischen Attraktionen von Thailand. Der Weiße Tempel (Wat Rong Khun) in Chiang Rai, berühmt für seine Weiße so rein wie ungewöhnlich, ist eine der vielen Attraktionen von Thailand.
Bild der Woche 22: Die Mekongfälle, auch bekannt als Khone-Fälle, gelegen im Süden von Laos nur wenige Kilometer von Kambodscha verhindern die Schifffahrt zwischen beiden Ländern.
Bild der Woche 23: Die Faultiere des tropischen Amerikas, Diese Säugetiere sind so benannt, weil sie lange schlafen und sie nur langsam bewegen.
Bild der Woche 24: Tulum, die Perle der Riviera Maya, Tulum ist eines der beliebtesten touristischen Reiseziel in der Riviera Maya in Mexiko.
Bild der Woche 25: Die touristischen Attraktionen in Aachen. Der Aachener Dom ist eine der ersten Stätten, die in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurden.
Bild der Woche 26: Die Strände auf Kap Verde. Kap Verde ist ein beliebtes Urlaubsziel während der zwölf Monate des Jahres.
Bild der Woche 27: Outdoor-Aktivitäten auf der Insel Reunion. Réunion ist das ideales Reiseziel für Freizeit- und Outdoor-Aktivitäten.
Bild der Woche 28: Strände auf Sansibar. Sansibar ist ein Traumziel für sonnige Strandurlaube, zum Beispiel nach einer langen Safari in Ostafrika.
Bild der Woche 29: Fauna Costa Ricas. Costa Rica ist ein ideales Reiseziel für alle Liebhaber der Tierwelt.

Sehen Sie alle unsere Bilder der Woche.
 


 

Links

Zurück zur vorherigen Seite: klicken Sie hier
Zur Willgoto-Startseite.

Links in anderen Sprachen

            
(2)(2)(2)

Werben Sie mit unsEinen Link hinzufügen - Einen Link korrigieren - Haftungsausschluß -  Kontakt
Zu Ihren Favoriten hinzufügen -  Links zu Willgoto - Webkatalog Reisen

Copyright © 2020 WillGoTo. Tous droits réservés.

Die jährliche Migration der Weihnachtsinsel-Krabben ist die Hauptattraktion der Insel und eine der berühmtesten Tierwanderungen der Welt.